Cookie-Hinweis
Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Durch das Weitersurfen auf terrarientechnik.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen
x
Syngonium Milk Confetti Ableger

Artikelnummer: BJ2575

Kategorie: Ranken


6,90 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 3 - 5 Werktage

Stk.


Beschreibung

Diese bezaubernde Rarität mit den fröhlichen, pinkfarbenen Spritzern auf ihren mintgrünen Blättern ist bei Liebhabern ungewöhnlicher Pflanzen ein gefragtes Must Have. Sie kann entweder in einer Hängeampel gehalten werden, freut sich aber auch über Rankhilfen, an denen sie emporklettern kann, und stellt keine hohen Ansprüche an die Pflege.
• Lieferung: Sie erhalten einen Ableger mit 1-2 Blättern und Luftwurzeln.
• Wuchstyp: rankend
• Herkunft: tropische Regenwälder Zentral- und Südamerikas
• Andere Namen: Purpurtute, Syngonium podophyllum, Arrowhead Vine

Ben's Pflegetipps:

• Wir empfehlen, den Ableger in feuchtem Sphagnummoos zu halten, bis er Wurzeln gebildet hat. Anschließend kann er in die unter dem Punkt Substrat empfohlene Erde eingetopft werden.
Standort/Lichtbedürfnisse: halbschattig bis hell ohne direktes Sonnenlicht
Substrat: Ben´s Premium Sphagnummoos, Ben's Syngonium & Alocasia Soil, Spezial Erde
Temperatur: optimal bei 24-26° C (Tag), 15-18° C (Nacht), nicht unter 10°C abkühlen lassen
Wässern: im Frühjahr/Sommer ca. alle 10 Tage gießen, wenn die obere Substratschicht zu trocknen beginnt, mit kalkarmen lauwarmen Wasser, aber Staunässe vermeiden. Im Herbst/Winter weniger gießen.
Luftfeuchtigkeit: benötigt hohe Luftfeuchtigkeit, im Bad platzieren oder regelmäßig besprühen (Blätter sollten danach aber abtrocknen können!)
Nährstoffzugabe: Im Frühjahr/Sommer ca. alle 4-6 Wochen nur mäßig mit Flüssigdünger.
Trockene Heizungsluft vermeiden.
Auf gleichmäßiges Gießverhalten achten, da die Pflanze Staunässe ebensowenig mag wie ein komplettes Austrocknen

Zu Ben's Sphagnummoos und den hauseigenen Erdmischungen kommen Sie hier:
Erde für Zimmerpflanzen (bens-jungle.com)