Cookie-Hinweis
Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Durch das Weitersurfen auf terrarientechnik.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen
x
Bulbophyllum phalaenopsis x cruentum

Artikelnummer: BJ2837

Seltene Orchidee für den feucht- warmen Bereich mit wunderschönen, lila Blüten. Ideal für große Regenwaldterrarien. Sollte im Terrarium aufgebunden kultiviert werden. Sie erhalten eine blühfähige Pflanze mit mehreren Bulben und Blättern.

Kategorie: Orchideen


39,90 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 3 - 5 Werktage

Stk.


Beschreibung

Als Hybride der beiden Arten phalaenopsis und cruentum bezaubert diese seltene und ungewöhnlich große Bulbophyllum vor allem durch ihre unverwechselbaren Blüten, die mit ihrer tief burgunderroten Farbe und den cremefarbenen Sprenkeln einen außergewöhnlichen Anblick bieten. Da sie im Gegensatz zu vielen anderen Bulbophylla von stattlichem Wuchs ist, eignet sie sich vor allem für größere Terrarien.
Die Produktfotos zeigen Beispiele der Pflanze. Sie erhalten ein Exemplar, das in Größe, Form und Farbgebung den Produktfotos entspricht.
• Lieferung:  aufgebunden
• Wuchstyp: aufrecht
• Herkunft: Papua-Neuguinea
• Andere Namen: Bulbophyllum phalaenopsis x cruentum

Ben's Pflegetipps:

• Standort/Lichtbedürfnisse: schattig bis halbschattig
• Substrat: mit Ben´s Premium Sphagnummoos auf Xaxim, Wurzeln oder Ästen aufgebunden
• Temperatur: optimal bei 24-30° C (Tag), 17-20° C (Nacht)
• Wässern: Aufgebunden besprühen (während der Wachstumsphase täglich, sonst alle 2-3 Tage), Pflanze aber gut abtrocknen lassen.  Ausschließlich kalkarmes lauwarmes Wasser verwenden. Im Winter weniger gießen.
• Luftfeuchtigkeit: benötigt hohe Luftfeuchtigkeit, Luftbefeuchter verwenden oder im Terrarium platzieren
• Nährstoffzugabe:  In der Wachstumsperiode mässig alle 2 Wochen mit verdünntem Orchideendünger düngen. Im Herbst seltener, im Winter gar nicht
• Um die Feuchtigkeit an ihren Wurzeln zu halten, sollte die Pflanze am besten mit etwas Sphagnummoos aufgebunden werden.
• Für gute Durchlüftung des Terrariums sorgen, um Pilzbefall zu vermeiden.